Ram Team Essen

#11

RE: bessere munition oder

in Real Action Marker 22.03.2012 21:44
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

So,
hier mal ein paar Bilder,
Erfahrungsstand der Dinge ist :
Die .44 Geschosse lassen sich nur mit starken Hammerschlägen
aus dem PU-Gießharz lösen.
Der Wachs geht nur kaputt in Teilen heraus.
Ich werde auf Gießsilikon zur Formherstellung umschwenken,
falls die Schrumpfung noch höher ist, auch mit cal.45 Geschossen Experimentieren.
Die PU Form ist schon sehr Präzise, zeigt sich an dem Krimp der mit
abgebrochen werden musste.
In die alte Form stecke ich die Geschosse so weit das sich keine Überlänge mehr ergibt.
Dann wird eine Silikonform gegossen, die sollte ,nicht zu dick,
flexibel genung sein um das erhärtete wachsgeschoss schadenfrei
freizugeben. evtl. gieße ich Stangen im Quadrat mit ein welche ich durch auseinanderziehen beim leeren der Formen helfen.
Als ich den Wachs zum Wiederverwenden einschmelzen wollte,
ließen sich die Powderball geschosse ab einer gewissen Wärme der Form plötzlich herausdrücken.
Die ich retten konnte, nutzte ich für Probeschüsse.
Ersteres Schussbild zeigt 10 standart Powderballs auf einen Punkt gezielt.
Zweites Bild hab ich eine Hülse ins Magazin, mit dem Finger drauf das auswerfen verhindert und die selfmade balls von vorne geladen, bis auf den der in die Hülse passte.
Die S.B.´s haben eine Eigenrotation, so flogen sie auf die 8,5 meter einen sichtbaren bogen von 0.5m.
Keine Aussreißer mehr aber auch weniger Präzision.
Wenn ich Zeit hab werd ich mal mit Chrono arbeiten,
Durchmesser messen und den Druck anders Regeln.
Ich hab keine Ahnung, aber das Gefühl das das Entstandene Projektil
Schwerpunktprobleme hat.
Ein Hop Up gesteuerter Rückwertsdrall ist Präziser.
Und an die Genauigkeit von minimal gealterten(aufgequollenen)
Paintballs kommen die erst Recht nicht dran.
(damit hab ich schon 18 Schuss auf
20 meter auf einen Feuerlöscher platziert !!!)
Aber ich hab neue Erkenntnisse und daraus resultierende neue Ideen.
Es muss kein teurer Dental/Fräswachs sein, Stearinkerzen sind hart genug.
Auf Powderballs werde ich Versuchsweise zu Gunsten des Schwerpunkts verzichten, die Selbstbau Giesßlinge werden hohler, mit Schwerpunkt weiter Vorne.
Was das Formengießen mit Positiven und Negativen angeht werde ich auch weiter Experimentieren.
Wenn wieder "Forschungsmittel" zur Verfügung stehen mach weiter... :D

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 k-20120320_181335.jpg 
 k-20120322_195605.jpg 
 k-20120322_200627.jpg 
 k-20120322_200649.jpg 
 k-20120322_200734.jpg 
 k-20120322_200756.jpg 
 k-20120322_201446.jpg 
 k-20120322_201538.jpg 
 k-20120322_202716.jpg 
 k-20120322_204706.jpg 
 k-20120320_184430.jpg 
 k-20120320_184441.jpg 
 k-20120321_180418.jpg 
 k-20120322_195251.jpg 
 k-20120322_195258.jpg 
 k-20120322_195303.jpg 
 k-20120322_195516.jpg 
 k-20120322_195537.jpg 

zuletzt bearbeitet 22.03.2012 22:20 | nach oben springen

#12

RE: bessere munition oder

in Real Action Marker 22.03.2012 22:38
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

So,
Das folgende Bild Zeigt dann meine nächste Angestrebte
Gießform.
Die Ergebnisse waren beschissen bis jetzt :D aber hauptsache
Spaß dabei ^^

angestrbte form.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 angestrbte form.png 

zuletzt bearbeitet 28.03.2012 20:45 | nach oben springen

#13

RE: bessere munition oder

in Real Action Marker 28.03.2012 20:52
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

Was so ein meßschieber alles kann,
die .44 er sind 10,95 mm im durchmesser.
nach der Aushärtung ist die form auf 10,8mm Dume im loch geschrumpft.
Der lauf meiner RAM hat 11,3 mm durchmesser.
Ein Powderball ca. 10,75 bis 10,8.
is ja klar das das nich merklich besser wird.
Ich komm schon noch an eine form um die 11 bis 11,1mm !!!
Haben manche Paints ja auch !
Ich order jetzt mal clearballs, mal sehen was die können.
LG manni


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Amonmonages
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 25 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 556 Themen und 3195 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 27 Benutzer (29.08.2016 06:45).