Ram Team Essen

#1

Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 14.04.2013 16:33
von Aldo | 211 Beiträge | 975 Punkte

Hallo allerseits,

ich suche Hilfe beim Aufbau einer Dachantenne in Köln.
Auf dem (nicht begehbaren!) Dach soll meine Funkantenne montiert werden.
Dazu kann ein vorhandener Mast benutzt werden.
An dem Mast ist momentan eine alte TV- und Radioantenne die nicht mehr benötigt wird.
Nun das Problem: Da das Dach nicht begehbar ist müsste um den Mast rum auf dem Dachboden das Dach geöffnet werden. Also die Dachziegel auf 1-2 qm entfernt werden. Dann kann man den Mast einholen, die alten Antennen entfernen, meine Antenne dran, Mast wieder aufstellen und das Dach wieder zumachen. Dann noch ein Loch von 12 mm in den Boden bohren (ich wohne direkt unter dem Dachboden) für das Kabel.
Laut Dachdeckerfirma die sich das angeschaut hat ganz simpel und dauert ca. 1 Stunde.
Allerdings will die Firma einen Geldbetrag dafür den ich nicht bereit bin zu zahlen und auch nicht habe. :-(
Alleine machen kann ich nicht, da ich noch nie Dacharbeiten gemacht habe und mich das nicht traue. Ich habe auch nicht die Werkzeuge (Schlagbohrmaschine, ggf. Flex etc.).
Hab schon bei mir auf Arbeit rumgefragt, aber da wir Büroleute sind kann mir da auch keiner weiterhelfen bzw. hat auf eben jene Firma verwiesen.

Hat von euch jemand einen mit Know How und ggf. Werkzeug an der Hand der mir die Antenne auf das Dach setzen kann?

Hier ein Link wo man sich das mal anschauen kann:
http://dl.dropboxusercontent.com/u/3394958/web/Antenne.html


nach oben springen

#2

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 15.04.2013 15:05
von Karbonmaus | 660 Beiträge | 2540 Punkte

Frag doch mal mannimanni er ist Dachdecker


Der Vorteil der Klugheit besteht darin sich dumm stellen zu können, das Gegenteil ist unmöglich

nach oben springen

#3

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 17.04.2013 21:12
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Mail an mannimanni kam leider als unzustellbar zurück.

nach oben springen

#4

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 17.04.2013 21:13
von Aldo | 211 Beiträge | 975 Punkte

Zitat von Gast im Beitrag #3
Mail an mannimanni kam leider als unzustellbar zurück.

Ups, vergessen anzumelden.
Nachricht ist von mir (Aldo) ;-)


nach oben springen

#5

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 18.04.2013 09:11
von Karbonmaus | 660 Beiträge | 2540 Punkte

hm ich versuche ihn mal anzurufen


Der Vorteil der Klugheit besteht darin sich dumm stellen zu können, das Gegenteil ist unmöglich

nach oben springen

#6

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 28.04.2013 22:23
von Harlekin | 626 Beiträge | 1774 Punkte

hast Du die Statik schon berechnen lassen?
Die Sparren scheinen mir reichlich dünn und die Konstruktion der Antenne im Dach reichlich instabil.

LG Tom


Lebe deine Träume und Träume nicht dein Leben !

nach oben springen

#7

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 04.05.2013 14:49
von Aldo | 211 Beiträge | 975 Punkte

Statik braucht nicht neu berechnet zu werden.
Die alten Antennen kommen ja ab und an den dann leeren, nackten Mast kommt die Funkantenne dran.
Die ist leichter und hat weniger Windlast als das Konstrukt was jetzt am Mast dranhängt.
Voraussichtlich am 7.5. (je nach Wetter) startet die Aktion endlich.
Der Schwager eines Arbeitskollegen ist Dachdecker und hilft.
Wir sind dann zu dritt und sollten das dann eigentlich hinbekommen.

LG aus Köln
Aldo

nach oben springen

#8

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 07.05.2013 17:56
von Aldo | 211 Beiträge | 975 Punkte

Tja, heute sollte die Antenne aufs Dach und was ist?
Es regnet...
Ich könnte ....
Wer weiß wann die mal wieder Zeit haben...
Jetzt hab ich seit Februar die Lizenz und bekomme die sch... Antenne nicht auf Dach. :-(

nach oben springen

#9

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 07.05.2013 21:51
von Karbonmaus | 660 Beiträge | 2540 Punkte

Trööööööst


Der Vorteil der Klugheit besteht darin sich dumm stellen zu können, das Gegenteil ist unmöglich

nach oben springen

#10

RE: Hilfe bei Antennenaufbau gesucht

in Offtopic 22.06.2013 22:43
von Aldo | 211 Beiträge | 975 Punkte

So, nachdem es extrem lange gedauert hat und ich auch schon am verzweifeln war: Meine Antenne ist endlich auf dem Dach!
Gestern habe ich nun letztendlich noch alles verkabelt. Ca. 25 m Kabel gelegt. Hat jemand schonmal versucht 11 mm dickes, extrem störriges Koax-Kabel vom Dachboden quer durch das Haus zu verlegen? ;-)
Das ist eine andere Nummer als so weiches, dünnes Fernseh-Kabel, vor allem bei minimalem Biegeradius von gut 10 cm...
Aber jetzt funktioniert alles. Hatte hier aus Köln auch direkt Funkverbindung nach Koblenz, Duisburg, Aachen bis zum hin zum Feldberg/Taunus. Und das nur bei einem schnellen Test.
Bin total glücklich!
Und so siehts aus:
https://www.dropbox.com/s/75mziu3fdc4wad...%2016.22.37.jpg
https://www.dropbox.com/s/vd64wn8w3rg34s...%2016.19.55.jpg

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Amonmonages
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 16 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 556 Themen und 3195 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 27 Benutzer (29.08.2016 06:45).