Ram Team Essen

#11

RE: reperatur

in Real Action Marker 12.12.2011 19:30
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

Hi,
@ ralf, doc

also es ist so das da jemand an den ventilen
murks gemacht hat.

ich kenn die vorgeschichte von deinem markierer
ja nicht aber im ersten ventil ist ein zwischenteil
schief eingedreht worden,

was dazu führt das der markierer nicht richtig zu macht.
deshalb haut das gas von vorn nach hinten durch und es kommt auch zu viel druck am zweiten gewinde an...

das gewinde ist am anfang zermatscht.

ich hab da zwar ein bild von, aber das geht ja hier nicht...

der core müsste eingeschickt oder getauscht werden.

mit glück bekomm ich die 1-2 ersten defekten windungen
abgedremelt, so das die zwischenscheibe dann wieder
eingedreht werden kann.

aber das kann auch in die hose gehen...
was soll ich machen ?

ich hab dir das hier aber auch als pn geschickt

lg manni


nach oben springen

#12

RE: reperatur

in Real Action Marker 16.12.2011 20:50
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

Operation Erfolgreich !

@ Ralf , dein Markierer ist wieder einsatzbereit.

allerdings zischt und rattert es da drin minimal nach einem schuss.
die schüsse kommen sofort und sauber, nur löst sich dann so alle 4 sekunden von alleine ein schwacher schuss , solange entsichert ist.

Auch hat dein "core" sowie die launching unit noch ein paar
anbauteile die an meinem aps nicht zu finden sind.

Dauerfeuer geht nicht, also ist das entweder ein akutelleres modell als
mein alteisen oder ein METS (nicht china sondern usa/england) gefertigter core. Glaube ich und auch wenns ein Pfarrer ungern hört,
Glauben heisst nicht wissen :-) .

Also gut einschrenkung : knarre zischt klickert nach schuss ganz leise, schiesst ungefragt bis zum sichern.

eventuell hab ich hier gelegentheit/grund zum ersten mal das ventil über dem abzug genauer in augenschein zu nehmen.
Fürs erste tüchtig silikon rein und ein paar runden zocken.
vielleicht ist das ja auch ne Sache der Ventilenstellung.

LG Manni


nach oben springen

#13

RE: reperatur

in Real Action Marker 19.01.2012 18:56
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

Hallo !

Erstmal muss ich sage das es mich sehr freut das meine
bilder hier dann doch zu sehen sind DANKE :-)

So und dann gibts noch die gute nachricht für den unseren Doc
Dein Ram 3 R ist wieder zum leben erwacht !!!

Ich durfte tatsächlich zum ersten mal das ventil über dem
abzug, das also von unten in den core geschraubt ist, öffnen.

da hab ich dann direkt eine gerissene dichtung gefunden.

so haben sich die ersatzteile aus majans gebrochenem core
sehr nützlich erwiesen.
das innenleben des ventiles ist zwar ein anderes jedoch passt und funktioniert es genauso gut.

die timings müssen noch eingestellt werden d.h. der erste schuss kommt minimal verzögert, was aber einstellungssache ist.

ich hab jetzt drei magazine auf co² durchgeknallt und hatte keine störung. naja die katzen und die nachbarn hamm jetzt vielleicht eine, aber das legt sich wieder :D

So, ich hätte gerne
1 pulle 88g
10 st. 12g co2
einen dichtungssatzsortiment für 5.99 €
beim hagebau/praktiker/hornbach/aldi
als gegenleistung wenn das für dich ok ist.
natürlich erst wenn du meine arbeit ausführlich getestet hast :-)

LG manni

achso ich hab die arbeiten mit ner schrottigen 1440x1080 hd cam aufgezeichnet, 25 min sind da 2,5 GB. bring ich mal aufm usb stick mit oder auf DVD wie du magst.
der ton ist was leise aber ich glaub man kann ein paar sachen gut sehen.

Lg Lg manni


zuletzt bearbeitet 19.01.2012 18:59 | nach oben springen

#14

RE: reperatur

in Real Action Marker 19.01.2012 20:46
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

Tataa,
Ralf ´s P99 ist jetzt auch wieder geladen und entsichert :D
jaja hatten wir schonmal abeeer der teufel teufelte im Detail,

dieses bild
http://www.ram-team-berlin.de/ram/p99/p99ram_core16.jpg

hat mir den tag gerettet : die feder die die leistung im blowbackventil
reguliert war dicker als auf dem bild. ich muss die mit der aus
ersatzteil P99 von RTE vertauscht haben.
Jedenfalls ist die originale schwächere jetzt wieder drinn und
es repetiert sich wie neu geboren.
auf 3 meter geht jeder rubberball auf einen bierdeckel,
zumindest die drei magazine die ich verschossen hab !

Als kleinen denkzettel hab ich mir beim abzugsgestänge einfädeln noch
die winkelreissnadel über den daumenagel gesemmelt
kotz jaul heuljammer aber egal, die wumme funtzt wieder
und mein tag ist gerettet


nach oben springen

#15

RE: reperatur

in Real Action Marker 19.01.2012 21:07
von Harlekin | 626 Beiträge | 1774 Punkte

geile Sache " ist schon schön so´n Bastel-Wastel im Team zu wissen.
weißt sicher noch nicht´s von den 4 ( in Worten vier ) P 99 die alle nicht funken ( Heikes, meine und die 2 vom Team ).
Also wie du siehst geht die Arbeit nicht aus.
Wäre toll wenn du in der nähe wärst, sie zu holen.
Ach ja und dann kanst du auch noch die beiden kaputen Marker als Ersatzteil-Lager mitnehmen.
Denke das du mal drüberschaust und VIELEICH eine wieder zu Leben bekommst - eventuell mit Umarex Hilfe.
So nun genug getextet
lg Tom
werden demnächst mal wieder einen


Lebe deine Träume und Träume nicht dein Leben !

zuletzt bearbeitet 19.01.2012 21:09 | nach oben springen

#16

RE: reperatur

in Real Action Marker 19.01.2012 21:44
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

Hihi,
der reperatur thread wird wohl kein ende kennen :-)

sind das die p99 die ich schonmal reperiert hatte oder andere ?

bin am we in essen, kann dann auch "wares" mitbringen,
ist ja schon über mitte januar^^
ok ich hab spaß am reperieren, sofern die zeit bleibt.
aber hier in aachens nähe ist der februar eh der wo schnee fällt...
ich ruf an wenn ich in essen bin.
LG


nach oben springen

#17

RE: reperatur

in Real Action Marker 19.01.2012 23:19
von Karbonmaus | 660 Beiträge | 2540 Punkte

jo manni sind die gleichen p99


LG Heike


Der Vorteil der Klugheit besteht darin sich dumm stellen zu können, das Gegenteil ist unmöglich

nach oben springen

#18

RE: reperatur

in Real Action Marker 20.01.2012 02:40
von Heizer | 271 Beiträge | 603 Punkte

Ich sollte bei dir nal nen Grundkurs in RAM-Technik belegen. Respekt für dieses Können


Ich leg´ die Bombe. Wenn du mich weglaufen siehst bleib dicht hinter mir!

nach oben springen

#19

RE: reperatur

in Real Action Marker 20.01.2012 07:52
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

Hmpf naja "lob mich mal nicht über den grünen klee"

immerhin hat ralfis p99 einige anläufe gebraucht
und die von heike und tom streiken auch wieder...
aber gut, erfahrung kommt durch machen :-)

lg manni


nach oben springen

#20

RE: reperatur

in Real Action Marker 23.01.2012 20:22
von mannimanni | 196 Beiträge | 232 Punkte

So,
von den 4 empfangenen p99 hab ich drei auseinander und wieder zusammen gebaut.
dichtungsreste in den gaskanälen(wie bei simon´s)
waren keine zu finden.
bei der schwarzen vom tom war das bauteil auf das die blowbackfeder
drückt lose. hab das mal mit schwächerer sortimentfeder und
schraubensicherung eingebaut, aber mittelfest, also wieder lösbare... :D

die klemmende p99 hatte ein verschleißmerkmal das ich von anderen
"pionieren" ausm internet kenne(gelesen hab) UND ZWAR
gibts da nen bolzen der den schlag vom hammer auf das auslasventil
überträgt, der ist mit nem sowaswie sprengring aber aus weichem,
fast bleiartigen metall befestigt.
datt zerfetzte sich und jener schlagübertragbolzen fand sich eine kammer weiter in den unweiten der knarre wieder....
ich hab nen sprengring aus meinem sortiment eingesetzt, mal sehen wie der funktioniert.
hab im internet 100 co² 12g kartuschen bestellt, wenn die hier sind, geht das testen los. UNd WEHE DIE SCHEISSE FUNTZT NICH

achso! @ Tom , die p99 mit der sarah geschossen hat,
die hab ich mit ralph ralf DOC´s magazin rubberballs geladen und es leer geschossen. danach ein magazin mit 7 powderballs, beides ohne störung oder probleme.... ma kieken wat damit sein soll ?!?

so, LG manni


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Amonmonages
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 38 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 557 Themen und 3196 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 27 Benutzer (29.08.2016 06:45).